Detailseite LVHS Freckenhorst - Seminar: Prävention "Burn-out" - in Zeiten von Corona gut vorbeugen!

LVHS Freckenhorst - Ihr Lern- und Begegnungsort im Grünen in Trägerschaft des Bistums Münster

Prävention "Burn-out" - in Zeiten von Corona gut vorbeugen!

Informationen

Termin:Fr., 09.10.2020, 16.30 Uhr - So., 11.10.2020, 13.30 Uhr
Seminarnummer:20-290-K77
Teilnahmegebühr:152,00 EUR (ohne Übernachtung, inkl. Vollpension, Seminarkosten)
Einzelzimmer:192,00 EUR (inkl. Unterkunft, Vollpension, Seminarkosten)
Doppelzimmer (p.P.):176,00 EUR (inkl. Unterkunft, Vollpension, Seminarkosten)
Ansprechpartner:Karin Ziaja
Margret Buck
02581 9458-229
buck-ma@bistum-muenster.de
Referentin:Maria Meierhoff-Loermann

Stressmanagement-Trainerin I Fachqualifikation zur Kursleiterin Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung I Yogalehrerin nach Yesudian (PBE) I NLP-Master-Practitioner-Coach

(www.mml-motivation.de)

Sonstige Hinweise:

Mitzubringen:

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und warme Socken mit.

Rollstuhlfahrer sind uns herzlich willkommen!

Unsere mobile Funkanlage ermöglicht es auch Schwerhörigen, sofern das Hörgerät mit einer T-Spule (Induktionsspule) ausgerüstet ist, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen. Geben Sie den Bedarf bitte bei der Anmeldung an!


Nicht in Anspruch genommene Leistungen können nicht erstattet werden.

„Burn out“ – oder „sich ausgebrannt fühlen“ – ist ein Erschöpfungszustand vieler (berufstätiger) Menschen. Die Herausforderungen der aktuellen Corona-Pandemie belasten dabei zusätzlich: veränderte Arbeitsbedingungen, Homeoffice, Betreuung von Kindern oder auch Pflegebedürftigen sind Aspekte, die zu Erschöpfung führen können.    

„Ausgebrannt sein“ ist ein Zustand emotionaler und körperlicher Erschöpfung. Mangelnde Anerkennung, Frust im Privatleben sind nur einige mögliche Hintergründe.

Die Anzeichen sind vielfältig: Schlafstörungen, Tinnitus, Energiemangel, Antriebslosigkeit… Soweit muss und sollte es nicht kommen! Nehmen Sie sich Zeit für sich. An diesem Wochenende stellen Sie sich in den Mittelpunkt mit der Frage: Was kann ich für mich tun, um (wieder) im Gleichgewicht zu bleiben und nicht in den Zustand totaler Erschöpfung zu geraten?

Beugen Sie vor und übernehmen Sie Verantwortung für Ihr Tun und Handeln!

Gemeinsam werden wir an diesem Wochenende neben Gesprächen in geschützter Atmosphäre vor allem viele Methoden zur Entspannung ausprobieren. So haben Sie am Sonntag Ihren persönlichen Entspannungskoffer mit neuen Ideen und Übungen gefüllt, um diese dann in Ihren Alltag zu integrieren. Bitte bringen Sie die Freude und Bereitschaft mit, etwas Neues auszuprobieren und dem Erschöpfungssyndrom entgegenzuwirken.

Wir laden Sie herzlich in die Landvolkshochschule ein. Lassen Sie sich verwöhnen mit der leckeren Vollpension und genießen Sie die waldreiche Umgebung und Ruhe im Haus.

Wir heißen Sie ganz herzlich Willkommen ! 

Seminarziele

  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Ruhepausen in den Alltag integrieren
  • Nein–Sagen
  • Eigene Grenzen besser wahrnehmen und erkennen
  • Loslassen der belastenden Gedanken
  • Anwenden & Ausprobieren verschiedener Entspannungsmethoden: u.a. Autogenes Training, Atemübungen,
    Genusstraining; Mini-Pausen u.v.m.
Foto Clipdealer

Hinweis zum Coronavirus (COVID-19)



Alle unsere Angebote richten sich nach der NRW-Coronaschutzverordnung. Den aktuellen Stand finden Sie unter "mehr"!

mehr

Ihr Bildungskompass für 2020

Unser Programm zum Herunterladen

LVHS Galerie

Anja Helfen
Ausstellung „Caminante, no hay camino“
Ausstellung vom 18.08.2020 bis 23.10.2020

Aufgrund der aktuellen Situation finden zur Zeit keine Ausstellungseröffnungen statt und die Ausstellungen
sind nur für Kursbesucher zu besichtigen.

mehr

So erreichen Sie uns:

... mit dem PKW, mit Bus, Bahn oder Flugzeug

mehr

Ehrenamtsbüro

Das Ehrenamtsbüro in der LVHS Freckenhorst.