Aktueller Newsletter

LVHS Freckenhorst - Ihr Lern- und Begegnungsort im Grünen in Trägerschaft des Bistums Münster

Ihr LVHS Newsletter Nr. 10 2021

Worte sind Schiffe... Achtet darauf, womit Ihr sie beladet; denn wenn sie ihre Fahrt hinter sich haben, werden sie schließlich ihre Ladung vor Eurer Tür löschen." Dieses einprägsame Bild über die Wirkmächtigkeit des Wortes findet sich im Buch des Mirdad des libanesischen Dichters Mikhail Naimy. Nicht erst seit den Wortgefechten des Wahlkampfs, sondern schon länger ist ein rauer werdender Ton in unserer Öffentlichkeit wahrzunehmen. Werden Worte heute noch abgewogen oder einfach in die stürmische See einer Pandemie hinausgeworfen? Sprache ist Heimat und schafft zugleich Wirklichkeit, Worte transportieren Energie. Christen wissen, dass im Anfang das Wort und dieses bei Gott war. Vielleicht ist es an der Zeit, in den kommenden Tagen einmal darauf zu achten, womit wir in unserem Alltag unsere Worte füllen: mit Liebe oder mit Hass, mit Wahrheit oder mit „Fake News“?
Anbei senden wir Ihnen wieder eine Auswahl von aktuellen Kursen und wünschen uns, dafür die richtigen Worte gefunden zu haben. Wir freuen uns, wenn Ihnen das Angebot zusagt und wir Sie wieder in der LVHS begrüßen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen aus Freckenhorst
Ihr
Michael Gennert

 




Metallkunst für den Garten

Schmieden, biegen, formen oder schweissen Sie
Ihr eigenes dekoratives Garten-Kunstwerk

Termin:
Samstag, 2. Oktober 2021 bis Sonntag, 3. Oktober 2021

Referentin: Maria Borges, Metallkünstlerin, Osnabrück


Metall ist ein wunderbarer Werkstoff! Man kann ihn biegen, schmieden, schneiden, gestalten… Er ist wet-terbeständig und erhält besonderen Charme, wenn er die Gelegenheit bekommt, in natürlicher Umgebung eine schöne rostige Patina anzulegen.
Gestalten Sie mit einer handwerklich begeisterten,
kreativen Metallkünstlerin Ihr eigenes Garten-Kunstwerk
für den (Vor-)Garten. Sie werden erstaunt sein, was Sie an einem kurzen Wochenende schaffen können. Tiere, Engel oder andere Skulpturen. Zwei Pro-jekte werden wir bereits zur Auswahl vorbereiten, die Sie individuell ausgestalten können. Die Referentin arbeitet mit 8mm-Stahl und auch Werkstoffen aus Schrott!
Wir freuen uns auf Sie in der LVHS zum praktischen Werken in herbstlicher Atmosphäre
Herzlich willkommen


Weitere Infos und Anmeldung

 

 

 

 

 Kreative Übungen im Gedächtnistraining

Termin: Mi., 06.10.2021, 10.00 Uhr - Do., 07.10.2021, 15.00 Uhr

Referentin: Margaretha Hunfeld Ausbildungsreferentin des Bundesverbandes Gedächtnistraining e. V., zertifizierte Trainerin IHK

Bilder bewusst betrachten, genau hinhören, Riech- und Tastübungen sind immer auch Bestandteil des ganzheitlichen Gedächtnistrainings. 

Die Sinne zu schulen, ist die Basis für ein gutes Gedächtnistraining. Übungen zur Konzentration sind Übungen, die oft als anstrengend empfunden werden, sie trainieren in der Regel das Arbeitsgedächtnis. 

In dieser Fortbildung geht es um neue Übungen zu den Trainingsbereichen Wahrnehmung und Konzentration

Für unterschiedliche Zielgruppen werden Übungen vorgestellt, die einerseits die Sinne schulen und einen entspannenden Charakter haben. Zum anderen werden Anregungen gegeben, wie Konzentrationsübungen attraktiv gestaltet werden können, so dass dieser eher unbeliebte Trainingsbereich erfolgreich in der Gedächtnistrainingsstunde umgesetzt werden kann. 

Das Seminar richtet sich darüber hinaus auch an Ergotherapeuten, MitarbeiterInnen in der Seniorenarbeit, LehrerInnen sowie alle Interessierten! 

Gedächtnistrainer/innen, die das Zertifikat des Bundesverbandes Gedächtnistraining e. V. besitzen, können dieses durch den Besuch der Veranstaltung verlängern. 

 

 
Bild: Claudia Hautumm/pixelio.de

  
Instrumentalwoche


Musizieren mit Blockflöten

Termin:
So., 24.10.2021, 16.30 Uhr - Fr., 29.10.2021, 10.00 Uhr

Referent: Dietrich Schnabel geb. 1968, Dirigent und Komponist. Studium Orchesterdirigieren und Musikwissenschaft in Weimar und Köln, seit 1987 in der Erwachsenenbildung tätig, u.a. als Leiter von Musikwochen und Seminaren. Seit den 1990er Jahren kontinuierlicher Aufbau von Blockflötenorchestern, teils in internationaler Zusammenarbeit und Erweiterung des orchestralen Klangspektrums von Blockflöten, auch durch zahlreiche eigene Kompositionen und CD-Produktionen. Auftritt als Gastdirigent und Dozent u.a. in Schottland, England und Taiwan. Leiter und Dirigent u.a. des "Blockflötenconsort Dortmund", des "Blockflötenensemble Garbsen", des "Blockflötenorchesters St.Augustin" und des "Württembergischen Blockflötenorchesters".(siehe auch www.dietrich-schnabel.de)
 
Referentin: Pamela Smith geb. 1960, Studium an der Chetham's School of Music Klavier, Bratsche und Klarinette und Dirigieren in Canford bei George Hurst. Als sehr erfahrene Dirigentin arbeitet sie eng zusammen mit vielen bekannten Komponisten für Blockflötenmusik, wie Steve Marshall, Dietrich Schnabel, John Hawkes und Rosemary Robinson, und hat zahlreiche Uraufführungen ihrer Werke dirigiert. Sie leitet verschiedene Blockflötenorchester und ist international eine begehrte Dozentin bei Seminaren für Ensemblespiel.
 

Das Seminar "Musizieren mit Blockflöten" findet jährlich in der Katholischen Landvolkshochschule Schorlemer Alst in Freckenhorst statt. Ganz herzlich eingeladen sind Spielerinnen und Spieler, die Freude am gemeinsamen Musizieren haben und mindestens drei Instrumente der Blockflötenfamilie beherrschen.

In bewährter Tradition des Seminars, das in seit mehr als dreißig Jahren an verschiedenen Orten abgehalten wurde, werden vormittags und abends Werke von der Renaissance bis zur Gegenwart im orchestralen Plenum, wie auch in geteilten Gruppen, musiziert. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf originale Kompositionen für Blockflötenorchester gerichtet.

Am Nachmittag besteht zunächst die Möglichkeit in Gruppen zu musizieren. Im Anschluss daran können in zwei Wahleinheiten unter der erfahrenen Anleitung von Dietrich Schnabel und Pamela Smith unterschiedliche Angebote wie Großgruppenspiel, Blockflötentechnik oder Kammermusik für drei bis sechs Spieler wahrgenommen werden.

Mit dem abendlichen Tanzen, für das keine Vorkenntnisse notwendig sind, klingen die Tage in lockerer Atmosphäre aus.

Die Kurse sind auf 25-35 Teilnehmer/innen mit erwünschter Ensemble-Erfahrung ausgelegt. Im Interesse eines ausgewogenen Gesamtklangs sind Spieler und Spielerinnen von tiefen Instrumenten besonders willkommen und werden bevorzugt zugelassen


Weitere Infos und Online-Anmeldung

 

 

 

 
 Bild :clipdealer



Persönlichkeitsbildung


Veränderungen wagen -
Das eigene Leben glücklich, selbstbestimmt
und gesund gestalten 

Termin: Fr., 29.10.2021, 16.30 Uhr - So., 31.10.2021, 13.30 Uhr

Referentin: Brigitte Beyer NLP-Trainerin und Coach (DVNLP), Psychotherapie (HPG);  zertifizierte Enneagrammtrainerin (IPE ÖAE), seit 1995 freiberufliche Tätigkeit in der Erwachsenen- und beruflichen Weiterbildungvgl. auch: www.nlp-enneagramm.de
 

Zielgruppe:

Für alle, die bereit sind für ein JA zu sich selbst.
Für alle, die bereit sind für das JA zu den eigenen Fähigkeiten und Begabungen.
Für alle, die bereit sind zur Eigenverantwortung.
Für alle, die ihre Wünsche verwirklichen wollen.
Für alle, die bereit sind für den nächsten Schritt!

JETZT



Weitere Infos und Anmeldung

 

 



Bild: Lisa Kentrup


Angeleitete Meditationen

Termin: Fr., 29.10.2021, 16.30 Uhr - So., 31.10.2021, 13.30 Uhr

Referentin: Lisa Kentrup, Warendorf, Heilpraktikerin, Meditationslehrerin, Dipl.-Biologin
 

Entdecke Deinen inneren Reichtum:

Meditation heißt, in der Stille das Reich der Mitte zu erfahren, dort wo innerer Friede und körperliches, seelisches und geistiges Wohlsein in uns allen zu finden ist. Meditation bedeutet auch: mit sich selbst in Einklang zu kommen - das eigene Herz sprechen zulassen:

Atem-Meditationen - Gesangs-Meditationen –
Geführte Meditationen - Bewegte Meditationen –
Stille Meditationen

sind die verschiedenen Meditationswege, die wir an diesem Wochenende miteinander gehen wollen.

Das Lauschen in den eigenen Körper, Stillwerden und Abstand nehmen vom Alltag, öffnet uns die Türen zu mehr Selbstvertrauen und zur eigenen inneren Weisheit.

Einer Meditation kann auch eine bewusste Aktivität und Bewegungsphase vorausgehen, durch welche sich die Atmung vertieft. Denn: aktives Atmen macht uns lebendig und frei, der Körper fühlt sich angenehm an. Das bewusste Atmen fördert den Zustand der Freude in uns, die es uns erleichtert in die Tiefe der Meditation einzusteigen.

Die geführten Meditationen schulen die Wahrnehmung des Körpers und visualisieren verschiedene Farbfrequenzen, die eine große Wirkung auf das Wohlgefühl haben. Klang-, Elemente- und Chakrenmeditationen schließen sich an. Immer steht der Heilungsaspekt des Menschen als Geist-Seele-Körper-Wesen im Vordergrund.


Foto: Clipdealer


Lecker und Gesund-wir kochen nach der Chinesischen Ernährungslehre

Termin: Fr., 29.10.2021, 16.30 Uhr - So., 31.10.2021, 13.30 Uhr

Referent: Joachim Stuhlmacher Qigong- und Taijiquan-Lehrer, Massagetherapeut, Ausbilder für Chinesische Medizin und als offizieller Ausbilder für Qigong durch den Deutschen Dachverband für Qigong & Taijiquan anerkannt. Der Kursleiter hat über 35 Jahre eigene Erfahrung mit diesen Methoden. Joachim Stuhlmacher war mehrfach zur Ausbildung in China und ist als Ausbildungsleiter für Qigong, Massage und Chinesische Medizin seit über 30 Jahren anerkannt. Heute leitet er die Dao-Akademie, eine Ausbildungsstätte für Qigong, Meditation, Massage, Ernährung und Chinesische Medizin. Er arbeitet als Therapeut mit Qigong und ist Autor verschiedener Bücher zum Thema. (www.dao-akademie.com)
 

Die Chinesische Ernährungslehre existiert bereits seit Jahrtausenden – und wird noch heute so in (Heil-)Kliniken eingesetzt. Diese möchten wir Ihnen einführend an
einem besonderen – gesunden, lehrreichen – und köstlichen Wochenende näherbringen!

Wir beschäftigen uns mit der richtigen Ernährung für den Winter, mit dem Schwerpunkt, krankheitsfördernde Feuchtigkeit im Körper zu vermeiden. Feuchtigkeit kann Cellulite, starkes Übergewicht, Konzentrationsschwächen, weißen Ausfluss, Kraftlosigkeit, Verdauungsstörungen, Eifersucht u andere Emotionen uvm. erzeugen. Eintöpfe, Kraftsuppen, wärmende Gemüse- und Fleischgerichte sind ein Themenbereich, den wir theoretisch und praktisch erlernen wollen. Es werden wichtige theoretische Aspekte erläutert, aber es wird natürlich auch gemeinsam gekocht und gegessen werden.

Der China-erfahrende Referent vermittelt umfassendes, ganzheitliches Wissen zur Traditionellen Chinesischen Ernährungslehre und übt ergänzend mit den Seminarteilnehmern behutsame Qigong-Übungen ein.
Meditationen sowie Raum für Reflexion in unserer Hauskapelle ergänzen das Programm.





Foto Laue privat

Pastellmalerei/Zeichnen/Acrylmalerei

Termin: Fr., 05.11.2021, 10.00 Uhr - Mo., 08.11.2021, 13.30 Uhr

Referent: Dieter Laue freie künstlerische Ausbildung in Malerei und Siebdruck, Meisterschüler bei Prof. Dieter Kraemer Infos unter: private-malschule-koeln.de
 

Nachdem Sie eine ausführliche Einführung in die jeweilige Maltechnik erhalten haben, wählen Sie das Motiv für Ihr Bild selbst aus und werden dann individuell in der Ausführung begleitet. 

Sie erweitern nicht nur Ihre künstlerischen Fähigkeiten, sondern lernen Gleichgesinnte kennen und genießen dazu ein verlängertes Wochenende der Ruhe und Entspannung, gefördert durch das kreative Gestalten und die angenehme Atmosphäre in der LVHS und ihrer Umgebung. 

Herr Laue verfügt neben seinen künstlerischen Fähigkeiten über jahrelange Erfahrung in der Erwachsenenbildung und gewährleistet deshalb erfolgreiches Arbeiten. 

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können unter sachkundiger Anleitung ihre Malkenntnisse erweitern und vervollständigen. 

Stellenausschreibung Raumpflege

 

In der Kath. Landvolkshochschule
„Schorlemer Alst“ in
Warendorf-Freckenhorst ist zum nächst möglichen Zeitpunkt
die Stelle eines/r Mitarbeiters/in (m/w/d)
im Bereich der

                  Raumpflege

zu besetzen. Die Stelle hat einen Umfang von 15 Wochenstunden
und ist befristet auf 1 Jahr.

 

 

mehr

Hinweis zum Coronavirus (COVID-19)



Alle unsere Angebote richten sich nach der NRW-Coronaschutzverordnung. Den aktuellen Stand finden Sie unter "mehr"!

mehr

Ihr Bildungskompass für 2021

Unser Programm zum Herunterladen

LVHS Galerie

Christof Haverkamp

"Moor, Makro und mehr-
 vom Zauber der Natur"

Naturfotografien

24. Aug.– 29. Okt. 2021

Ausstellungseröffnung:

Dienstag, 24. August ‘21,
19.00 Uhr

Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen des Landes NRW


Öffnungszeiten der LVHS -Ausstellung

Montags-Samstags   10.00 - 19.00 Uhr
Sonn- und Feiertags 10.00 - 14.00 Uhr

EINTRITT FREI!


mehr

So erreichen Sie uns:

... mit dem PKW, mit Bus, Bahn oder Flugzeug

mehr

Ehrenamtsbüro

Das Ehrenamtsbüro in der LVHS Freckenhorst.